Der Stadtrat von Lexington ernannte Terra Greene bei seiner regulären Sitzung am Montag zum nächsten Stadtverwalter.

    Greene, der derzeit stellvertretender Stadtmanager für Lexington ist, wird Alan Carson ersetzen, der am 31. Dezember aus seiner Position ausscheidet und die Stelle des Stadtmanagers von Thomasville, Georgia, übernimmt. Greene wird auf der nächsten Stadtratssitzung am 26. November vereidigt und wird ihre Rolle am 1. Januar antreten.

    Greene ist die erste Frau, die zum Lexington City Manager ernannt wurde, und die 10. Person, die vom Stadtrat zum Stadtmanager ernannt wurde. Sie freue sich sehr, diese Gelegenheit zu nutzen, um die Führungsrolle für Lexington zu übernehmen.

    "Ich fühle mich absolut geehrt, dass der Stadtrat mir diese unglaubliche Verantwortung für die Gemeinde anvertraut", sagte Greene. „Ich arbeite sehr gut mit Alan zusammen. Wir sind wie Ying und Yang. Ich möchte die Initiativen fortsetzen, die er ergriffen hat, und ich werde etwas Eigenes auf den Tisch bringen. “

    Sie freue sich darauf, in dieses neueste Kapitel ihrer beruflichen Laufbahn einzusteigen und den Bewohnern von Lexington zu dienen.